RSS

Archiv der Kategorie: NAK Süddeutschland

Apostelbereich Karlsruhe plant Chillout-Area beim IJT 2019

Sei dabei und melde dich für das Orgateam

Der Internationale Jugendtag 2019 in Düsseldorf rückt immer näher und wirft seine Schatten voraus. Auch für die Jugend des Apostelbereichs Karlsruhe wird es nun konkret: Beim jüngsten Planungstreffen der Bezirksjugendleiter wurde ein gemeinsames Projekt beschlossen, das nur mit eurer Hilfe realisiert werden kann. Alle Bezirke des Apostelbereichs werden am IJT gemeinsam eine mindestens 600 Quadratmeter große „Chillout-Area“ bauen, betreuen und gestalten.

Neben Platz zum Ausruhen auf bequemen Sitzsäcken und trendigen Couches aus Europaletten soll es in diesem Bereich mehrere interaktive Features geben: Die Ideen reichen von einer offenen Bühne für Poetry Slammer und Co. über einen „Raum der Stille“, ein Begegnungskaffee für Kontaktfreudige, eine anonyme Sorgenbox, eine live wachsende digitale Wordcloud bis hin zu spannenden Talkrunden mit Apostel und Bischof.

Je mehr Jugendliche sich an der Vorbereitung, Planung und Durchführung vor Ort beteiligen umso besser wird dieser Auftritt beim IJT werden. Wir freuen uns also auf eure Ideen, eure Begeisterung  und Hilfe beim Realisieren der Chillout-Area des Apostelbereichs Karlsruhe auf dem IJT 2019.

Wer mit dabei sein will, geht einfach auf seinen Bezirksjugendleiter/in zu und sagt:

„Hier bin ich!“

Viele Grüße

Eure Bezirksjugendleiter/innen des Apostelbereichs KarlsruheHier_IJT-Aktion_Karlsruhe_700x394bin ich!!!

 
Kommentare deaktiviert für Apostelbereich Karlsruhe plant Chillout-Area beim IJT 2019

Verfasst von - 9. Juli 2018 in Durchsagen, Events, IJT 2019, NAK Süddeutschland, Pforzheim 2018

 

Einladung zum kleinen Jugendtag – 17.06.18

Vor kurzem erreichte uns die Einladung für den kleinen Jugendtag am 17.06. in Graben, diese wollen wir an euch natürlich gerne weitergeben. Wir freuen uns euch dort zu treffen.

Screenshot (3)

 
Kommentare deaktiviert für Einladung zum kleinen Jugendtag – 17.06.18

Verfasst von - 11. Mai 2018 in Durchsagen, Events, NAK Süddeutschland, Pforzheim 2018, Termine

 

Wofür brennst du? – Jugendgottesdienst vom 22.04.2018

IMG_6297

Als der Herr sah, dass er hinging, um zu sehen, rief Gott ihn aus dem Busch und sprach: Mose, Mose! Er antwortete: Hier bin ich.

2. Mose 3,4

 

 

Warum ich? Wegen meiner Eltern?

– Ich bin voll bei dir in allen Aufgaben.

Kann ich das?

– Gott hat dich mit allen Stärken und Schwächen gemacht und will dich so.

Für was brennst du? Welche Spur willst du hinterlassen?

– Der Liebe Gott wird dich nicht verbrennen lassen, wenn du für ihn brennst.

Was hindert uns?

– Persönliche Lebenserfahrung und Ängste hintenanstellen und es trotzdem machen.

Ob oder Wofür brennen wir?

– Wir brennen nicht für nichts.

Wofür soll dein Herz am Ende gebrannt haben?

– Was wünschst du dir was deine Familie, Freunde oder Arbeitskollegen über dich sagen?

Kann man brennen lernen?

– Ja es geht, zwar langsam aber es geht.

Glaubst du der Herr hat eine Aufgabe für dich und ist nicht an deiner Seite?

Wenn du für was brennst lass es raus, lass es lodern!IMG_6290

 

weitere Bilder vom Jugendgottesdienst gibts hier:

22. April 2018 – Jugendgottesdienst

 

 
Kommentare deaktiviert für Wofür brennst du? – Jugendgottesdienst vom 22.04.2018

Verfasst von - 30. April 2018 in Artikel, Gottesdienstberichte, NAK Süddeutschland, Pforzheim 2018

 

Konfirmation 2018 im CCP

KonfirmationDie 16 neuapostolischen Gemeinden im Kirchenbezirk Pforzheim feierten die Konfirmation von 19 Konfirmandinnen und Konfirmanden am Sonntag, den 15.04.2018 im Congress Centrum Pforzheim. Bezirksapostel Michael Ehrich, Kirchenpräsident der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland, übermittelte vor 1400 Gottesdienstteilnehmern den Jugendlichen, die zuvor ihr Konfirmationsgelübde ablegten, Gottes Segen.

Der Predigt legte Bezirksapostel Ehrich das Bibelwort aus Epheser 5, 1 zugrunde: „So folgt nun Gottes Beispiel als die geliebten Kinder“.

Hier findet ihr den ganzen Bericht und weitere Bilder

 

 
Kommentare deaktiviert für Konfirmation 2018 im CCP

Verfasst von - 23. April 2018 in NAK Süddeutschland, Pforzheim 2018, Sonstiges

 

Countdown zur Konfirmation läuft…

Läuft er auch bei dir?

Das Gelübde sitzt, der Anzug, das Kleid, das Kostüm auch, die Schuhe werden gerade noch eingelaufen.

Aber wie sieht es mit deiner Vorbereitung aus?

Der Jugendchor ist auf jeden Fall kräftig am Proben, um eine perfekte Welcome-Performance für unsere neuen Jugendlichen im CCP abzuliefern.

Wir freuen uns darauf, euch endlich als Jugendliche in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

Konfirmanden1.jpg

Hier unsere neuen Jugendlichen

 
Kommentare deaktiviert für Countdown zur Konfirmation läuft…

Verfasst von - 26. März 2018 in NAK Süddeutschland, Pforzheim 2018, Termine

 

Gold der Wahrheit – Jugendgottesdienst am 11.03.18

20180311_104122

Ich rate dir, dass du Gold von mir kaufst, das im Feuer geläutert ist, damit du reich werdest, und weiße Kleider, damit du sie anziehst und die Schande deiner Blöße nicht offenbar werde, und Augensalbe, deine Augen zu salben, damit du sehen mögest.

Offenbarung 3,18

20180311_101508

 

 

Wenn du redest, hilf mir schweigen. Wenn du walltest,

lass mich ruhn. Hilf mir, deiner Macht mich neigen

und mich öffnen deinem Tun.

Jugendliederbuch Nr. 91

 

 

 

 
Kommentare deaktiviert für Gold der Wahrheit – Jugendgottesdienst am 11.03.18

Verfasst von - 11. März 2018 in Gottesdienstberichte, NAK Süddeutschland, Pforzheim 2018

 

Treue zu Christus

So lautet das Jahresmotto 2018 für die neuapostolischen Christen weltweit.

 

Unter diesem Leitmotiv stand auch der erste Gottesdienst im neuen Jahr in den Kirchengemeinden in Süddeutschland.

Jahresmotto als wichtiger Impuls

Es hat sich seit ein paar Jahren eingebürgert, dass für die Kirchengemeinden weltweit ein Jahresmotto herausgegeben wird (im nun erst zu Ende gegangenen Jahr 2017 war es: „Ehre sei Gott, unserem Vater!“).

Das Jahresmotto ist Impuls für die Gemeindearbeit und bildet vielfach auch für das persönliche Glaubensleben einen wichtigen Akzent. Nicht zuletzt ist es für die Gemeindeleiter und alle weiteren Geistlichen eine Richtschnur für ihren kirchlichen Dienst.

So gab Bezirksapostel Michael Ehrich den Amtsträgern in Süddeutschland und in den weiteren Gebietskirchen seines Arbeitsbereichs in seinem Monatsbrief vom Dezember 2017 das Jahresmotto 2018 bekannt. Er stellte im Hinblick auf das Dienen der Geistlichen den Aufruf in den Mittelpunkt, sich dabei ganz am Beispiel Jesu Christi auszurichten, und schrieb: „Wenn wir [die Amtsträger] dieses Motto zu unserem ganz persönlichen Leitfaden für unsere Arbeit im Jahr 2018 machen, werden wir ‚ganz automatisch‘ dem Beispiel unseres Herrn und Meisters Jesus Christus folgen.“

Grußbotschaft zum neuen Jahr

Der internationale Kirchenleiter, Stammapostel Jean-Luc Schneider, der sich in einer Grußbotschaft zum neuen Jahr an die neuapostolischen Christen weltweit wendet, nimmt auf die vorhergehenden Jahresthemen Bezug („wir haben uns bereits mit den Themen Liebe, Freude, Siegen und Lobpreis beschäftigt“) und nennt zu dem Schwerpunkt des Jahres 2018 vier Möglichkeiten, wie die Glaubenden die Treue zu Christus leben können: zum einen, indem sie dem Vorbild Jesu Christi folgen; zum anderen bedeute „Treue zu Christus“, auch in schweren Zeiten die Liebe zu bewahren. „Treue zu Christus heißt auch, dienen wollen, und Treue zu Christus heißt: unsere Versprechen halten“, so der Stammapostel weiter.

Das Thema „Treue“ sei vielfältig: „Es geht dabei um zentrale Begriffe wie Ehrlichkeit, Vertrauen, Beständigkeit und Zuverlässigkeit.“ Er appellierte: „Wir wollen uns im Jahr 2018 intensiv mit den zahlreichen Bedeutungsebenen der Treue beschäftigen!“, denn die Treue zu Christus sei grundlegend für den Glauben.

Die Grußbotschaft des Stammapostels ist als Videoclip in mehreren Sprachen im Online-Magazin „nac.today“ der Neuapostolischen Kirche International eingestellt.

Text: © nak-sued.de

Foto: © lily – Fotolia.com

 
Kommentare deaktiviert für Treue zu Christus

Verfasst von - 8. Januar 2018 in Artikel, NAK Süddeutschland, Weltweit