RSS

SJT 23. Juli 2017 in Stuttgart

Wie schon 2016 gibt es auch in diesem Jahr wieder einen zentralen süddeutschen Jugendtag für alle jungen neuapostolischen Christen aus der Gebietskirche Süddeutschland. Dieser findet am Sonntag, dem 23. Juli auf dem Messegelände in Stuttgart statt.

Die Gebietskirche Süddeutschland umfasst insgesamt sieben Apostelbereiche:

Freiburg/Tübingen, Heilbronn/Nürnberg, Karlsruhe, München, Nürtingen, Stuttgart und Ulm.

Geschätzt 7500 Teilnehmer werden erwartet.

Eingeladen sind alle Jugendliche bis zum vollendeten 30. Lebensjahr – unabhängig vom Familienstand! Das heißt, auch verheiratete Paare sind herzlich willkommen. Teilnehmen dürfen auch alle, die in diesem Jahr den Konfirmandenunterricht besuchen.

Schnell anmelden!

Ab sofort könnt ihr euch für den süddeutschen Jugendtag in Stuttgart anmelden! Anmeldeschluss ist der 30. April. Einfach an eure Jugendleiter oder Gemeindevorsteher wenden, sofern diese euch nicht zuvorkommen:-)

Am besten überlegt ihr vorher schon einmal, was ihr am SJT essen möchtet! Das müsst ihr nämlich bei der Anmeldung mit angeben. Hier geht`s zum Essensangebot.

Natürlich könnt ihr euch auch selbst verpflegen. Mit einer Einschränkung – Grillagen bitte zu Hause lassen. Das Grillen ist nämlich auf dem gesamten Gelände strengstens untersagt. Wir bitten um euer Verständnis!

Was das Ganze kostet?

Eintritt zahlen muss natürlich keiner! Trotzdem ist der süddeutsche Jugendtag auch nicht ganz kostenfrei. Grund – wir möchten wieder eine sogenannte Verpflegungs-Flatrate anbieten. Pro Person fallen dafür vier Euro an, die im Vorfeld von jedem angemeldeten Teilnehmer bezahlt werden müssen. Aus organisatorischen Gründen können wir diesen Betrag leider auch nicht zurückerstatten.

Vorteil der „Verpflegungs-Flatrate“ – wer noch nicht gefrühstückt hat, kann das ganz entspannt vor Ort mit Kaffee, Brezeln oder Hefezopf nachholen. Und das lästige Schleppen von zahlreichen Getränkeflaschen im Rucksack entfällt auch!

Eintrittskarten

… werden dann im Juli ausgegeben. Von euren Jugendleitern oder Gemeindevorstehern erhaltet ihr zum einen eine klassische Eintrittskarte, kombiniert mit der Essensmarke für das Mittagessen – sofern ihr Essen vorbestellt habt. Bitte kontrolliert also direkt nach Erhalt eurer Eintrittskarte, ob ihr auch die richtige Essensmarke bekommen habt.

Zudem gibt es auch wieder die SJT-Armbändchen. Anders als im vergangenen Jahr berechtigen sie aber nicht zum Zutritt in die Messehallen!

Warum wir das geändert haben? Weil wir uns an gewisse Vorgaben seitens der Messe Stuttgart halten müssen. Und diese sieht aus Sicherheitsgründen Tickets mit Barcode vor.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.