RSS

Neue Vorsteher für den Bezirk Pforzheim ordiniert

06 Mrz

Vorsteher BrötzingenNach 28 Jahren im Hirtenamt wurde Hirte Winfried Waldhauer im Gottesdienst am 17.02.2016 durch Bezirksapostel Michael Ehrich in den Ruhestand verabschiedet. In diesem Gottesdienst, der ursprünglich nur für den Bezirk Calw angesetzt war, versammelten sich deshalb auch die Gemeindemitglieder aus Pforzheim-Brötzingen, Pforzheim-Büchenbronn und Birkenfeld-Gräfenhausen, für die es Veränderungen in der Gemeindeleitung bzw. bei den Seelsorgern gab. Für die Gemeinde Pforzheim-Brötzingen wurde der bishherige Vorsteher der Gemeinde Büchenbronn, Evangelist Andreas Denzinger , in das BüchenbronnHirtenamt ordiniert und als Vorsteher beauftragt. Die Gemeinde Brötzingen zählt seit Mitte Januar 2016 nach der Fusion mit Teilen der Gemeinde Keltern-Dietlingen 450 Mitglieder. Da die Gemeinde in Büchenbronn auch wieder durch einen Vorsteher betreut werden sollte, wurde Priester Georg Müller als Evangelist für diese Gemeinde ordiniert.  Er war zuvor in der Gemeinde Birkenfeld-Gräfenhausen als Priester tätig. Wir wünschen allen einen guten Start in ihrer neuen Aufgabe. Möge der liebe Gott ihre Aufgabe in reicher Fülle segnen!

Mehr Infos

Verabschiedung von Georg Müller

Verabschiedung von Hirte Waldhauer

Gottesdienst durch Bezirksapostel Ehrich in Brötzingen

 
Kommentare deaktiviert für Neue Vorsteher für den Bezirk Pforzheim ordiniert

Verfasst von - 6. März 2016 in Durchsagen, Gottesdienstberichte, Pforzheim 2016, Sonstiges

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: