RSS

Hochzeit von Regine und Julian Rothweiler

22 Sep

Hochzeit Julian und RegineAm Samstag, den 22. August 2015, trafen sich annähernd 300 Familienangehörige, Freunde und Gemeindemitglieder in der Neuapostolischen Kirche Pforzheim-Brötzingen, um die Trauung von Regine und Julian Rothweiler mitzuerleben. Durch den ganzen Traugottesdienst hindurch war in der Gemeinde eine ganz besondere Atmosphäre und Wärme vorhanden. Bereits die „Übergabe“ der Braut durch den Brautvater an den Bräutigam nahm die Gottesdienstteilnehmer vor Beginn des Gottesdienstes emotional gefangen.

Der stellvertretende Gemeindevorsteher der Gemeinde, Evangelist Stuhlinger, gab dem Brautpaar den priesterlichen Segen aus 4. Mose 6, 24 – 26 „Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.“ mit auf den Eheweg. Mit den drei Segenswünsche sind u.a. die Fülle des Lebens, Geborgenheit, göttliche Präsenz, Erbarmen Gottes, Gottes Nähe und Zuwendung und irdisches Wohlergehen verbunden.

Ein besonderes Erleben war auch, dass der Freundeskreis des Brautpaares, dem das Bibelwort bis zur Trauung unbekannt war, gerade mit diesen Worten die Segenshandlung musikalisch einleitete. Nach dem Traugottesdienst nahmen die Brautleute bei einem kleinen Umtrunk die zahlreichen Glück- und Segenswünsche entgegen.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 22. September 2015 in Sonstiges

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s