RSS

Mosaikaktion 2014 – Jede Jugendgruppe ist gefordert

12 Jan

MosaikZum Gedenken an die Zerstörung der Stadt Pforzheim im Februar 1945, gibt es in der Stadt seit einigen Jahren eine ganz besondere Aktion. Dabei werden je 1 qm große Kunststoffplatten von verschiedenen Pforzheimer Schulen, Kirchen und Institutionen bemalt und gemeinsam verlegt.  Im Jahr 2014 beteiligt sich auch die NAK Pforzheim mit insgesamt 10 Platten an dieser Aktion. 6 Platten sollen dabei von den Jugendgruppen, Bayernstraße, Birkenfeld,  Brötzingen, Büchenbronn, Mühlacker und Neulingen gestaltet werden. Sie können mit Lackfarben, Edding und Acrylfarben bearbeitet werden, die auch wetterbständig sind. Die Gestaltung der Mosaikplatten bleibt jeder Gruppe selber überlassen, jedoch muss ein Bezug zum 23. Februar gegeben sein. Das Thema für die Gestaltung der Platten ist in diesem Jahr „Interkultur“ und „Miteinander leben in Pforzheim“ bzw. „Vielfalt der Kulturen in Pforzheim“, „Wege zu einer humanen Stadtgesellschaft“.

Am 21. Februar 2014 wird Oberbürgermeister Hager um 11:30 Uhr die Verlegung der Platten zu einem „Gesamtkunstwerk“ offiziell eröffnen. Alle Jugendgruppen sind mit Ihren Platten an diesem Tag recht herzlich zur „Verlegung“ Ihrer Kunstwerke eingeladen. Die Organisation und Motivfindung übernimmt dabei jede Jugendgruppe eigenständig. Hauptverantwortlich ist der jeweilige Jugendgruppenleiter.

 
Kommentare deaktiviert für Mosaikaktion 2014 – Jede Jugendgruppe ist gefordert

Verfasst von - 12. Januar 2014 in Durchsagen, Events, Termine

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: