RSS

„Trost und Frieden“ – Konzert zum Ewigkeitssonntag

10 Nov

UnbenanntMusik weitet die Seele. Im Alltag erleben wir Situationen in denen wir – unter Umständen über Jahre hinweg – besonders empfänglich sind. Wir möchten mit bekannten Choralgesängen die Seele weiten, Ruhe und Friede dem Gemüte anbieten. Wir laden alle Interessierten zum Konzert der dreihundert Stimmen „Trost und Frieden“ am Samstag den 23. November ein. Das Konzert findet von 17:30 – 18:15 Uhr in der Aussegnungshalle auf dem Hauptfriedhof Pforzheim statt. Der Eintritt ist frei. Das Konzert durchzieht den Gedanken „Wer nur den lieben Gott lässt walten“. Ein „Trostlied, dass Gott einen jeglichen zu seiner Zeit versorgt“ so überschreibt Georg Neumark sein Lied. Wir möchten diese schlichte, innige Melodie in diesem Konzert mit dem ganzen Auditorium anstimmen: „Wer Gott, dem Allerhöchsten, traut, der hat auf keinen Sand gebaut!

 
Kommentare deaktiviert für „Trost und Frieden“ – Konzert zum Ewigkeitssonntag

Verfasst von - 10. November 2013 in Durchsagen, Events

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: