RSS

NAK im Radio

13 Mrz

Bayern2-LogoIn der Radiosendung der NAK Süddeutschland auf Bayern 2 gibt der Theologe der Neuapostolischen Kirche International, Dr. Reinhard Kiefer, eine Einschätzung zum bevorstehenden Stammapostelwechsel ab. Er geht davon aus, dass mit dem Personalwechsel auf der Grundlage von Bibel und Katechismus keine größeren Kursänderungen der Theologie zu erwarten sind. Einzig durch die unterschiedlichen Persönlichkeiten bedingte Veränderungen im Führungsstil seien wahrscheinlich.

Die Radiosendung streift zudem das Thema Stammzellenforschung aus kirchlicher Sicht. Interessant dabei der neue Aspekt adulter Stammzellen mit embryonalen Eigenschaften. Zu ihnen bezieht Prof. Martin Wabitsch in der Sendung vom 10. März 2013 Stellung.  Prof. Wabitsch ist Mitglied der kirchlichen AG Medizin und arbeitet auf dem Gebiet der experimentellen und klinischen Forschung im Bereich der pädiatrischen Endokrinologie und Diabetologie der Uniklinik Ulm.

Zur Radiosendung vom 10. März 2013 geht es hier

Weitere NAK Radio Sendungen

 
Kommentare deaktiviert für NAK im Radio

Verfasst von - 13. März 2013 in Durchsagen, Fundstücke

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.