RSS

Denkmal – Denk mal…!! – Der Bericht

07 Nov

Über 320 Zuhörer und Mitwirkende haben sich gemeinsam auf den letzten Entschlafenen-Gottesdienst des Jahres vorbereitet. Eingeladen hatten dazu die Jugendlichen der Kirchenbezirke Pforzheim Ost und West unter dem Motto: „Denkmal – Denk mal..!“

 In der bis auf den letzten Platz besetzten Kirche in Mühlacker wechselten sich Gesangbeiträge, Orgelstücke, Filmvorführungen und Kurzvorträge ab, so dass ein beeindruckendes und kurzweiliges Programm zu erleben war. Als verbindendes Element war immer wieder eine Folie eingeblendet, die das Denkmal für die ermordeten Juden, das Stelenfeld in Berlin, sowie das Motto des Abends zeigte.

 Ausgehend von dieser Folie wurden anhand konkreter Beispiele Gedankenanstöße gegeben, welche Gruppen in der jenseitigen Welt unsere Gebete notwendig haben könnten. So thematisierten die Jugendlichen u.a.

  • den Brudermord von Kain: „Denk mal  an alle die ermordet wurden.“
  • den Selbstmord von Judas: „Denk mal an die Menschen, die durch Suizid gestorben sind.“
  • die Kreuzzüge: „Denk mal an die, die durch falschen Idealismus gestorben sind.“
  • den Untergang der Titanic: „Denk mal an 1.300.000 Seelen, die durch Unfälle jährlich in die Ewigkeit ziehen“.
  • die bekannten und unbekannten Kriege: „Denk mal an 185.000.000 Seelen, welche durch Kriege im 20sten Jahrhundert in die Ewigkeit gezogen sind.“

Am Ende des Programms war die in der Seele ausgelöste Bewegung förmlich im Raum zu spüren. Es bleibt an dieser Stelle allen herzlich zu danken, die an diesem Abend mitgewirkt und zu dessen Gelingen beigetragen haben.

Zu den Bilder geht es hier

 
Kommentare deaktiviert für Denkmal – Denk mal…!! – Der Bericht

Verfasst von - 7. November 2012 in Events, Termine

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: